Fantasy Flight Games...

Hier geht es um alles, was man am Tisch zusammen spielen kann.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
gracjanski
Beiträge: 2020
Registriert: 27.08.2004 23:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Fantasy Flight Games...

Beitrag von gracjanski » 28.11.2011 13:17

Diese scheiss Firma...habe wieder was entdeckt, das mein Misstrauen in diese Unternehmen vergrössert...

Zuerst einmal: Die Spiele von denen sind natürlich saugeil, Verpackung traditionell Müll, Ausstattung immer hochwertig. ABER das erste was mich an der Firma gestört hat war deren Druckpolitik: Es ist extrem knapp kalkuliert, so damit so wenig Versionen umsonst gedruck werden wie möglich um so niedrige Lagerkosten zu haben wie möglich...Dass sich Spieler aufregen und manche Spiele oder Erweiterungen nicht kaufen können ist denen scheiss egal. Können sie ja zu Mondpreisen ja per auktion auch kaufen (Beispiel Descent Wege zum Ruhm Erweiterung, die ja ganz gut ist. Normalerweise kostet sie ca. 30€, es wird aber seit Monaten nicht nachgedruck, wird auch nie mehr gedruckt, der Ebaypreis ist bei ca. 120€ lol). Ich sitze also zurzeit auf Descent mit paar Erweiterungen mir fehlt nur noch eine, die ich wirklich will und nein, die Erweiterungen werden nicht nachgedruckt um eine Nachfrage für Descent 2.0 zu schaffen. Was für hinter******* "§$%§/($§

Aber heute wieder was entdeckt. Erstens kann ich mich mit Opera neueste Version nicht einloggen, weil womöglich die Amis meinen, es gäbe ja eh nur IE :D
Anyway...ich habe eine Regelfrage zu Starcraft mit Broodwar. By the way...Starcraft wird nicht mehr nachgedruckt...wir haben unsere exemplare gedruckt, verkauft, haben unser geld gemacht, alles andere ist uns scheiss egal, also habe ich eine englische Starcraftversion mit deutscher Broodwarversion, ich glaube Broodwar wird auch nicht mehr gedruckt, weil sie zu dumm waren die Lizenz richtig zu vereinbaren...ähm d.h. politisch korrekt, weil die Lizenz ausgelaufen ist... Weiter im Text, ich gehe also zum deren Forum, meine Frage ist nämlich nirgends in der FAQ oder in der anleitung. Und da bekommt man nach der Registrierung die Info, dass Regelfragen nur direkt an deren Support geschickt werden sollen, nicht ins Forum. Jetzt die Preisfrage, warum macht man so ein umständliches System, wo doch Regelfragen auch ins Forum gepostet werden könnten und andere User beantworten könnten...wo andere User mit derselben Frage die Antwort schon selbst finden könnten ohne für Arbeit für das Team zu sorgen...um Spieler besser beschwichtigen zu können? Um Regeln nicht neu zu schreiben, weil das Spiel vielleicht unausbalanziert ist? Fragen über Fragen und bestimmt kein hohes Vertrauen in diese "§$"&§&"$ .Und von der deutschen Vertretung der FFG Spiele (Heidelberger Spieleverlag) fange ich erst gar nicht an. Ich werde natürlich jetzt dieses für mich nicht vorteilhafte System ziemlich ausnutzen und jede Kackfrage an die posten :D Ich frage mich, ob ich überhaupt Antworten bekommen und wenn ja wann :D


So mal als Erfahrungsaustausch gedacht ;)
aktuell am spielen: Baldurs Gate 2,
Noch vor mir: Arcanum ?, Astebreed ?, Civilization V, Company of Heroes, Crysis, Dark Souls, Day of the Tentacle, Dead Space 1 2 ?, Europa Universalis 4, Final Fantasy 7, Gone Home ?, Gothic 2, GTR 2, Half-Life/ Black Mesa, Homeworld, Heroes of Might & Magic 3, Ikaruga, Medal of Honor - Pacific Assault, Mafia 1, Neverwinter Nights 2, Oblivion, Path of Exile, Rayman Legends, Skyrim, South Park ?, System Shock 2, Total War - Shogun 2

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3735
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von Oshikai » 28.11.2011 16:14

Die Druckpolitik ist echt Mist.
Aber Wege zum Ruhm noch für 120€ zu bekommen ist schon nen Glücksgriff !
Oder der Zustand des Spiels lässt gut zu wünschen übrig.
OVP kommste um die 250-300€ nicht drumrum.
Einerseits freue ich mich auf Descent 2.0, andererseits natürlich ärgerlich nicht alle alten Erweiterungen im Regal stehen zu haben.
Neulich erst alle Arkham Horror Erweiterungen gekauft, aus Angst dass diese das gleiche Schicksal ereilen wie Descent, Doom, etc.. Das Grauen von Dunwich ist ja schon fast nicht mehr verfügbar und nen möglicher Nachdruck steht in den Sternen.
(hoffentlich krieg ich Villen des Wahnsinns noch zu Weihnachten, ich hätte es mir vllt. nicht wünschen, sondern gleich bestellen sollen - die Angst etwas nicht mehr zu bekommen ist schon arg hoch^^)

Was Regelfragen betrifft einfach im ensptrechenden Bereich im Heidelberger Spieleverlag Forum gucken:
http://forum.hds-fantasy.de/viewforum.php?f=52
Denke da kommste schneller an deine Antworten ! ;)
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
gracjanski
Beiträge: 2020
Registriert: 27.08.2004 23:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von gracjanski » 28.11.2011 19:36

Bei FFG bin ich gesperrt, weil ich als einziger offen meine Meinung sage (z.b. darüber, was ich von dem Drucken da bei denen halte). Ich recherchiere da nur noch über ein web proxy, und glaub mir, wenn ich nicht schon durch vorher gesperrt worden wäre, dann später. Was da für Ochsen schreiben, einfach unglaublich.
Das Forum von boardgamegeek.com ist gar nicht mal so schlecht und meine Frage wurde da schon beantwortet. Es ging um eine Führerschaftskarte bei Starcraft und die wurde offensichtlich etwas schlecht übersetzt.

Btw. habe ich auch Arkham Horror, spielt sich schön anders als alle anderen FFGs, die ich habe. Von der Spielmechanik finde ich das Game aber eher mässig. Habe schon daran gedacht das Spiel zu verkaufen, aber ich lasse es noch. Die Atmosphäre ist perfekt und vielleicht finden wir nach paar Spielen doch den Tiefgang vom Spiel (staat Randomness durch das Kartenglück).

Wegen Descent 2.0 Wird es noch von Kevin Wilson gemacht? Ich erinnere mich, dass ich mal gelesen habe, das sei nicht der Fall...Ich habe mich mal früher damit beschäftigt und bin zum Schluss gekommen, dass ich D2.0 eher skeptisch sehen sollte. D1.0 ist ja super, also will ich die jetzige Version, mir fehlt ja nur noch Altar der Verzweiflung und dann kann es richtig losgehen, Wege zum Ruhm ist ja nicht so wichtig.
aktuell am spielen: Baldurs Gate 2,
Noch vor mir: Arcanum ?, Astebreed ?, Civilization V, Company of Heroes, Crysis, Dark Souls, Day of the Tentacle, Dead Space 1 2 ?, Europa Universalis 4, Final Fantasy 7, Gone Home ?, Gothic 2, GTR 2, Half-Life/ Black Mesa, Homeworld, Heroes of Might & Magic 3, Ikaruga, Medal of Honor - Pacific Assault, Mafia 1, Neverwinter Nights 2, Oblivion, Path of Exile, Rayman Legends, Skyrim, South Park ?, System Shock 2, Total War - Shogun 2

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3735
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von Oshikai » 29.11.2011 11:01

Solange es bei Descent 2.0 wieder neue Monster, Helden, Szenarien, Karten, Fallen, etc. gibt werde ich da def. zuschlagen.
Ich sehe das Ganze eher als ne Erweiterung. Immerhin kann man die alten Helden/Monster auch in der neuen Version durch das Conversion Kit nutzen. Und nen neues Abenteuer nehme ich gerne an. :)
Was ist eigentlich mit Doom ? Wenn du gerne Descent spielst kommst an Doom eigentlich kaum drumherum zumindest was Survival angeht und noch kannst Hauptspiel und Erweiterung günstig ergattern.
(sehe es nicht in deiner Liste, deswegen ;))

Mit Arkham Horror sind wir auch noch nicht auf einer Wellenlänge. Noch nicht eine Erweiterung angeührt, da wir mit dem Hauptspiel noch nicht warm geworden sind. Gibts nen Spiel das komplizierter ist ? ^^
Aber denke wenn man mit den Regeln 1A vertraut ist und nicht jede Sekunde im Regelwerk blättern muss kann da schon Stimmung aufkommen, dazu passende Musik...
http://www.loudcity.com/stations/radio-dismuke
Aber wie erwähnt bin auf Villen des Wahnsinns gespannt (spielt ja in der Arkhamwelt) und soll wieder eher Richtung Descent gehen.

Wieder zur Druckpolitik..
Ist ja leider bei so Games schon jeher der Fall, dass diese irgendwann rar werden und nur noch zu überteuerten Preisen gekauft werden können.
Siehe Heroquest. Das Spiel hätte ich schon gerne in meiner Sammlung und meine Eltern verteufle ich noch immer, dass die meine alte kaum gespielte Claymore Saga weggeschmissen haben als ich ausgezogen bin.. das Spiel ist mitlerweile seine 150-250€ Wert und als kleines Kind konnte ich halt noch nicht soviel damit anfangen. ;)
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
gracjanski
Beiträge: 2020
Registriert: 27.08.2004 23:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von gracjanski » 02.12.2011 20:51

Doom und Descent sollen sehr ähnlich sein von der Spielmechanin, also da entscheide ich mich immer für ein Spiel. Das Gleiche auch bei Dominion vs. Thunderstone ;) Doom werde ich auch nicht kaufen, die Spielesammlung ist jetzt schon lang um alle Spiele mal richtig gut zu kennen (10+Spiele)

AH ist nicht kompliziert, es hat nur eine Menge Inhalt. Ja, es lebt von der Atmosphäre und imho braucht man eine gute Gruppe, die das Spiel kennt, erst dann macht das Spiel spass, weil man über Strategien diskutieren kann, wie man den Ancient one schlagen kann. Aber stimmt schon, Runewars, Starcraft usw. sind alles bessere Spiele.

Ich würde bei alten Spielen vorsichtig sein. Die waren vielleicht damals megageil und alles neu usw. Aber die Spiele und du selbst entwickeln sich weiter, werden komplexer usw. ich kenne noch Starquest zum Teil und das Game hat gegen so was wie Descent keine Chance.

Dass irgendwann Spiele nicht mehr produziert werden ist klar: Wann wurde Heroquest entwickelt? aber Descent???? Das ist von 2005, die jüngste Erweiterungen ist von 2009. Road to Legend ist von 2008 und unter 150€ kriegste es nicht. Der Grund ist doch klar: Nachfrage von Descent 2.0 zu schaffen.

Im übrigen habe ich keine Antwort von FFG erhalten, deren Forum ist ein Witz. Aber in der zwischenzeit poste ich bei boardgamegeek und dort findet man eh viel bessere Infos.
aktuell am spielen: Baldurs Gate 2,
Noch vor mir: Arcanum ?, Astebreed ?, Civilization V, Company of Heroes, Crysis, Dark Souls, Day of the Tentacle, Dead Space 1 2 ?, Europa Universalis 4, Final Fantasy 7, Gone Home ?, Gothic 2, GTR 2, Half-Life/ Black Mesa, Homeworld, Heroes of Might & Magic 3, Ikaruga, Medal of Honor - Pacific Assault, Mafia 1, Neverwinter Nights 2, Oblivion, Path of Exile, Rayman Legends, Skyrim, South Park ?, System Shock 2, Total War - Shogun 2

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3735
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von Oshikai » 14.12.2011 11:43

Hab nun das Problem, dass ich mir Tannhäuser dieses Jahr auf ner Messe besorgt hatte und wohl zu Weihnachten div. Erweiterungen bekomme.
Nun mitbekommen, dass die alten Regeln völliger Mist sind und es ein komplett überarbeitetes Regelwerk für 10€ gibt, was aber wohl niemals auf deutsch erhältlich sein wird. (96 Seiten englisch -> schreckt mich doch ein wenig ab..)
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
Beckikaze
Beiträge: 342
Registriert: 20.05.2005 18:35
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von Beckikaze » 21.02.2012 01:48

Fantasy Flight Games macht an sich schon großartige Spiele. Aber trotz ihrer Größe unterlaufen ihnen Fehler, die einer namhaften Firma nicht unterlaufen darf, wie zuletzt die vielen Druckfehler der Alchemy-Erweiterung von Mansions of Madness.

Auch hat man das Gefühl, dass sie stellenweise ihre Spiele nicht genug durchtesten. Das Basisspiel von Descent ist ein perfektes Beispiel dafür. Deswegen ist es auch gut, dass eine neue Fassung dazu kommt. Descent ist an einem Punkt angelangt, wo man das System mal neu justieren muss.

Viele FFG-Spiele haben aber auch das Problem, dass sie sehr aufgebläht sind und FFG schlichtweg keine Regeln schreiben kann.

Spiele wie DOOM und Gears of war, die sehr fokussiert sind, sind eher die Ausnahme. Dennoch gehören auch Titel wie Arkham Horror zu meinen Lieblingsspielen, auch wenn sie offensichtliche Macken haben.

Aber wenn du dich so über den Verlag aufregst, dann solltest du vielleicht mal andere Titel kaufen. :)

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3735
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fantasy Flight Games...

Beitrag von Oshikai » 28.02.2012 09:45

Joa, bin schon (wie oben erwähnt) seit Anfang des Jahres auf der Suche nach dem revised Rulebook für Tannhäuser.. keine Chance es irgendwoher noch zu bekommen und da mir direkt abgeraten nach den Originalregeln zu spielen da diese nicht zu gebrauchen sein sollen bin ich schon leicht verstimmt.. :o

Warte jetzt erstmal sehnsüchtigst auf die PODs von Villen des Wahnsinns, das Spiel wurde meinen Erwartungen gerecht und hoffe bis es Forbiddon Alchemy hierher schafft dauerts nicht mehr allzulang..

Wie siehts eigentlich mit ner Gears of War Erweiterung aus ? Schon irgendwas in Planung ?
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste