Mario Tennis - Aces

Hier könnt ihr über Nintendos neue Konsole diskutieren.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2484
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Krulemuk » 26.06.2018 11:07

Das mit dem schwankenden Schwierigkeitsgrad kann ich ebenfalls bestätigen. Auch hätte ich mir ebenso wie Leon-x gewünscht, dass man Missionen direkt neu starten kann. Außerdem wirkt das Exp System etwas aufgesetzt. Gibt also sicher valide Kritikpunkte.

Trotzdem hatte ich ne extrem gute Zeit mit der Kampagne und habe gerade die letzten paar Stunden geradezu verschlungen. Mein Fazit ist also trotz Schwächen sehr positiv..

Benutzeravatar
Levi 
Beiträge: 38831
Registriert: 18.03.2009 15:38
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Levi  » 26.06.2018 11:15

Das reicht mir :)
... Fast:
Spielt man nur mit Mario, oder kann man den sp mehrmals mit unterschiedlichen Charaktern durchspielen?
forever NYAN~~ |||||| Hihi
Bild

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2484
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Krulemuk » 26.06.2018 14:10

Bis auf eine Ausnahme spielt man leider nur mit Mario :(

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7500
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Der Chris » 26.06.2018 14:45

Eine wichtige Frage, die ich aus dem Test-Thread mal mit hierüber nehmen muss: Gibt es eigentlich wieder Minispiele, die sich mit einer Multiplayeroption spielen lassen? Also ich weiß noch, dass es das sogar in Tennis 64 gab...da gab es zum Beispiel die Bowser-Stage mit Item-Boxen und ich glaub das wurde sogar auf dem GC noch ausgeweitet, da gabs dann irgendwie Wände mit Tennisbällen einzufärben und weiß der Henker was noch.

Gibt es so was jetzt auch in der Version? Wär ein bisschen schade wenn nicht...denn im Story-Modus scheint der Ansatz ja vorzukommen.
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
JesusOfCool
Beiträge: 32493
Registriert: 27.11.2009 09:55
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von JesusOfCool » 27.06.2018 15:06

https://www.eurogamer.net/articles/2018 ... -of-tennis
als ich die werbung neulich gesehen hab, hab ich mir schon gedacht, dass das nicht gut enden wird.

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 24009
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Chibiterasu » 27.06.2018 15:09

Sollen sie reinpatchen. Ist ja lächerlich, wenn ich das nicht einstellen darf, wie ich will.

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 499
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Suppenkeks » 27.06.2018 15:16

Der Umfang ist aber auch mager...

Ich hatte die drei Cups binnen einer halben Stunde oder so durch, der Story-Modus ist zwar nett, aber wirkt so gesehen auf mich eher wie Zwang.

Sogern ich die Reihe hab, ich überlege echt, das Spiel am Donnerstag gegen Crash Bandicoot umzutauschen, denn der Online-Modus überzeugt mich auch nur mäßig, mit dem nicht vorhandenen Matchmaking :(
print("Ich grüße Euch!")

ronny_83
Beiträge: 7514
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von ronny_83 » 27.06.2018 15:33

Mit den Einschränkungen von Einstellungen und Spielweisen verdeutlicht Nintendo nur immer wieder die eigenen eingeschränkte Sicht- und Denkweise. Das man kein reguläres Tennismatch spielen kann ist wirklich sehr kurzgedacht bei der Entwicklung des Spiels.

Ohne Items, Trickshots und einstellbarer Matchlänge für ein ganz normales Tennisspiel ist doch das mindeste, was von so einem Spiel erwartet wird.

Benutzeravatar
Grauer_Prophet
Beiträge: 5579
Registriert: 08.06.2008 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Grauer_Prophet » 27.06.2018 19:10

Soda der Ersteindruck hat getäuscht und ich habs für 5 Euro Verlust wieder verkauft ...

Am GC gab es einen Auto Auslösenden nicht Auto Punkt machenden Defensiv und Offensiv Special und ansonsten normales Tennis..
Hier gibt es dieses Zielstern Dings was ca 50 Prozent des Spiels der KI ausmacht und unfassbar langweilig ist ,dann einen Trickshot was früher die Fähigkeit der schnellen Charackter war die dafür andere Sachen weniger gut konnten...Spiele werden dadurch in die Länge gezogen da man fast alles retten kann was kein Trick oder Spezialschlag ist ...

Story Modus ist nett ,Online interessiert es mich nicht ,MP ist wegen den obrigen Punkten auch nicht so gut ... Zuwenig ...
Bild


Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 7301
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Raskir » 27.06.2018 22:25

Habs jetzt auch mit nem Kumpel. Sind beide sehr angetan und gleichermaßen gewaltig enttäuscht. Was soll das bitte, dass man nur ein Spiel mit einem Satz auf 2!!!!!!! Gewinnspiele machen kann und das ist die einstellung "lang". Dazu toll, das bei den Zwischenständen bis zu 5 Sätze angezeigt werden und in den Ladezeiten teilweise darauf hingewiesen wird, dass man einen Satz gewinnt wenn man die dafür nötigen Spiele gewinnt und ein Match gewinnt, wenn man die dafür nötigen Sätze gewinnt. Was soll der Scheiß? Echt jetzt, dass ist doch kacke...

Ansonsten Spielerisch schön aber das wars. Spielen macht spaß aber es bietet keine Inhalte. Keine Turniere, man kann die Regeln nicht selber einstellen (sowas wie: wieviele schläger, welche Spezialsachen sind erlaubt (es geht nur alles oder nichts), Satz/Spielanzahl, etc), keine Spielmodi außer den unnötigen Abenteuermodus, keine Möglichkeit die Tasten selber zu belegen. Es ist schon ein wenig enttäuschend. Schade, da war mehr drin.

Dennoch machts Spaß.

Edit:
Vorläufig würde ich dem Titel eine 70 geben
Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Krulemuk
Beiträge: 2484
Registriert: 28.11.2014 21:42
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Krulemuk » 28.06.2018 02:05

Der Abenteuermodus ist ganz und gar nicht unnötig. Fehlende Einstellungsmöglichkeiten sind aber natürlich immer blöd.

Von mir gibt's eine 85 und damit die gleiche Wertung wie God of War :)

Wenn es nur etwas länger gewesen wäre :(

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7500
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Der Chris » 28.06.2018 07:50

Nach dem was ich so höre wird der Titel wohl doch kein Vollpreis-Kauf für mich. Schade aber dann ist das so.

Gibt es eigentlich die Möglichkeit Charaktere anzupassen noch bzw. wieder?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 499
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Suppenkeks » 28.06.2018 07:55

Der Chris hat geschrieben:
28.06.2018 07:50
Gibt es eigentlich die Möglichkeit Charaktere anzupassen noch bzw. wieder?
Für alle, welche die Turnier-Demo gespielt haben, gibt es Marios normale Kleidung als Option, ansonsten nur allgemeine Einstellung, wie, ob man links- oder rechtshändig ist und dergleichen.
print("Ich grüße Euch!")

Benutzeravatar
Der Chris
Beiträge: 7500
Registriert: 13.04.2007 18:06
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Der Chris » 28.06.2018 08:18

Uh, das klingt ernüchternd. Man kann keine Schläger wechseln und nichts? Standard-Outfits für Luigi und Co bekommt man auch nicht wahlweise?
"Naughty Dog ruined gaming."
- Rich Evans, Previously Recorded/Red Letter Media

Im Moment...
PS4: NieR: Automata, Odin Sphere, Dark Souls 3
Switch: Doom, Octopath Traveler
Super NT: Pokemon Rot via Super GameBoy

Benutzeravatar
Suppenkeks
Beiträge: 499
Registriert: 12.12.2017 14:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Tennis - Aces

Beitrag von Suppenkeks » 28.06.2018 08:58

Der Chris hat geschrieben:
28.06.2018 08:18
Uh, das klingt ernüchternd. Man kann keine Schläger wechseln und nichts? Standard-Outfits für Luigi und Co bekommt man auch nicht wahlweise?
Zumindest nicht bis zu dem Punkt, wo ich bisher hin gespielt habe.
Das wären die drei Cups und im Story-Modus das Geisterhaus, wo man mit Spezialschlägen die Spiegel kaputt machen muss (und wo ich immer unter dem Zeitdruck nach drei Phasen verrecke :ugly: ).

Schon mager, aber vielleicht vermisse ich auch einfach den tollen Story-Modus vom GameBoy Color, bei welchem man erst mit den Kindern reale Matches gespielt hat und am Ende im Pilzkönigreich nochmal gegen Mario spielen musste, dazu noch die Charaktere trainieren und auf die Nintendo64-Version übertragen konnte.
print("Ich grüße Euch!")

Antworten